www.beautiful-witch.de

Gleich vorneweg, alles was auf dieser Seite (und auch der gesamten HP) steht ist meine persönliche Meinung (die mir auch trotz meiner "jungen" Jahre zusteht, auch wenn das manche Personen nicht so sehen).

Ich habe mich dazu entschieden diese Worte öffentlich zu machen, da es in der letzten Zeit einige Momente gab, in denen ich als "unwissend" "unerfahren" und "unreif" hingestellt wurde und mir nicht zuletzt unterstellt wurde, ich würde meinen Hund "systematisch tot machen"!

JA ich bekenne mich dazu, mein Hund wird geimpft! Doch mache ich ihn dadurch tot? Gut, die Meinungen gehen bei diesem Thema sehr weit auseinander, ich toleriere jeden der sich selbst und seine Tiere nicht impfen lässt, denn es ist die Entscheidung der jeweiligen Person. Und gerade aus diesem Aspekt heraus kann ich doch wohl auch verlangen, dass meine Meinung akzeptiert wird? Ich belehre keinen dazu seinen Hund impfen zu lassen, ich äußere nur, dass bestimmte Impfungen für mich sein müssen!

Mein Hund wird nicht ständig mit Impfstoffen "vollgepumpt" sondern mit Verstand. Denn ich bin der Meinung, dass bestimmte Krankheiten nur durch die Impfung eingedämmt werden konnten, lässt sich keiner mehr impfen werden sich auch diese Krankheiten wieder ausbreiten.

Bin ich dadurch ein schlechtes "Frauchen"? Nur weil ich das Beste für meine Hund möchte?? Ich denke nicht, denn ich glaube, dass ich, genauso wie meine Freundin Kathy die die selben Vorwürfe bekam, nur das allerbeste für meinen Hund möchte und auch alles dafür mache.

Ich bedauere es, dass es kein Impfserum für "Akzeptanz, Respekt und Verstand" gibt!! Denn das würde manchen Menschen gut tun!

Jeder soll für sich und seinen Hund selbst entscheiden, doch mich nicht belehren, denn ich habe auch wenn es böse Zungen anders behaupten meine eigene Meinung zu diesem Thema und auch mein eigenes Wissen!

Zum Thema Haustierimpfungen kann ich folgende Seiten sehr empfehlen:

http://www.haustierimpfungen.de

http://www.haustiereimpfenmitverstand.de

****

Außerdem bekenne ich mich dazu, dass meine Hunde auch Trockenfutter bekommen und was soll ich sagen, sie Leben immer noch und das ziemlich gut und auch mein Julchen wurde damit 18 Jahre alt!

Auch im Punkt Ernährung hat jeder eine andere Ansicht, nicht nur wenn es um den geliebten Vierbeiner geht. Es gibt Vegetarier, Veganer und "Fleischfresser", besondere Vorlieben, Gesunde Ernährung, Fettreiche Ernährung... das weiß jeder von uns. Da sich mein Hund allerdings nicht selbst äußern kann ob er Huhn oder Fisch mag, Kartoffeln oder Karotte... muss ich mich als Hundehalter für die bestmöglichste Form entscheiden und die ist eben wie bei allen Individuen verschieden. Mancher verträgt dies, mancher mag das und manche mögen das überhaupt nicht.

Bei meinen Hunden steht allerdings nicht nur das Trockenfutter (und dabei spreche ich nicht von diesem mit Getreide vollgestopften Brocken...) auf dem Speiseplan sondern auch rohes oder auch gekochtes Fleisch, angereichert mit Ölen, Kräuterzusätzen etc. Und das ist für sie wie auch für mich als Frauchen die bestmöglichste Variante, denn meiner Meinung nach sollte nur gebarft werden, wenn man dies verantwortungsvoll macht und ausgewogen. Um den Hund mit allen Lebensnotwendigen Nährstoffen zu versorgen reicht es nicht, wenn er jeden Tag aufs Neue seinen Rinderknochen bekommt oder jeden Tag Nudeln mit Hühnerherzen. Auch der Mensch kann nicht gesund bleiben wenn er jeden Tag nur sein Schnitzel mit Pommes isst.

Doch das vergessen leider viele Barfer (sorry...Menschen die gerne Barfer wären) und meinen allen anderen die eine andere Ernährungsvariante für ihren Hund gewählt haben zu verurteilen.

Auch in dieser Hinsicht fehlt mir der Respekt, die Akzeptanz und der Verstand mancher Menschen.

PS: Ich verurteile die "richtigen" verantwortunsvollen Barfer nicht! Ich respektiere und bewundere sie! Doch wir haben einen anderen Weg gewählt und solange es meinen Lieblingen damit gut geht wird es auch so beibehalten!

Ich kann jedem nur folgenden Artikel ans Herz legen:

Barfen ja. aber richtig!

Und die komplette Homepage!

 

www.beautiful-witch.de